Es weihnachtet sehr

Es weih­nachtet sehr

heiligabend im max-morlock-stadion
Wichtiger Hinweis zur Durchführbarkeit

Wir brauchen Weihnachten. Wir brauchen dieses ganz menschliche Gesicht Gottes als Kind in der Krippe. So brauchen wir auch Heiligabend-Gottesdienste unter Corona-Bedingungen! Das ist eine große Herausforderung.

Das Stadion kann sicheren Abstand, Freiluft und doch ein Dach über dem Kopf bieten. Darum laufen unsere Planungen auf vollen Touren, wohl wissend, dass der Gottesdienst möglicherweise kurz vorher abgesagt werden könnte.

Facts
  • donnerstag, 24.12.
    Einlass ab 14:45 | Beginn: 15:30 | Dauer: ca. 1 Stunde
  • ein gottesdienst
    für Jung und Alt, Evan­ge­lisch, Ka­tho­lisch und alle, die sich ein­ge­laden füh­len. Mit Musik, weih­nacht­lichen Impulsen und dem Friedens­licht von Beth­lehem – das Nürnberger Christ­kind ist auf je­den Fall vor Ort! Gestaltet wird der Gottes­dienst von den beiden Stadt­dekanen, Dr. Jürgen Körnlein (evang.) und Andreas Lurz (kath.) sowie von LUX – Junge Kirche Nürn­berg.
  • warum im stadion?
    Besondere Zeiten erfor­dern beson­dere Maß­nahmen.
    Gerade an Heilig­abend wollen die beiden großen Kirchen jedem Gläu­bigen einen Weih­nachts­gottes­dienst er­mög­lichen.
    Da in diesem Jahr Kirchen corona­bedingt nur eine be­stimm­te An­zahl an Be­suchern auf­nehmen dür­fen, soll der öku­menische Gottes­dienst im Sta­dion eine er­gänzende Al­ter­na­tive zum klas­sischen Weih­nachts­gottes­dienst sein. Mit aus­reichend Ab­stand und un­ter frei­em Him­mel kann auf die­sem Weg ein wei­terer, sicherer Weih­nachts­gottes­dienst in be­sonderer Atmos­phäre ermög­licht werden.
  • musik
    Von „All I want for Christ­mas“ bis „Stil­le Nacht“ ist al­les dabei. Die Popup-Xmas-Band und der Bezirks-Posaunen­chor über­nehmen die musika­lische Ge­staltung und spie­len klas­sische und ak­tu­elle Live-Musik. Ver­ant­wort­lich für die musika­lische Ge­staltung ist Christian Probst.
  • barrierefreiheit
    Die Zu­gänge sind roll­stuhl­ge­eignet, au­ßer­dem gibt es ei­nen Ge­bärden­dol­metscher.
  • anfahrt
    4000 kostenlose (und über 10.000 weitere) Park­plätze stehen zur Ver­fügung. Für al­le, die in diesem Jahr nicht ger­ne in öffent­liche Ver­kehrs­mit­tel stei­gen. Außer­dem ist die An­fahrt mit dem ÖPNV oder dem Fahr­rad mög­lich. Die U1 fährt in ihrer üblichen 6-Minuten-Taktung, neben der S2 hält anlässlich des großen Gottesdienstes auch die S3 am Frankenstadion.
  • tickets
    Für die Teil­nahme an dem Gottes­dienst ist eine per­sonalisierte Ein­tritts­karte er­for­der­lich. Diese ist kos­ten­los, die Regis­trier­ung er­folgt aus­schließ­lich on­line.
    Wenn Sie keine Mög­lich­keit haben, die Tickets on­line zu reser­vieren, rufen Sie bit­te im i-Punkt an, dann nehmen wir die Reser­vierung für Sie vor: 0911 214 214-0.

Das ist der Ort, an dem es Tickets für die Veranstaltung geben soll. Aufgrund der aktuellen Lage können wir noch nicht einschätzen, ob wir den Heiligabend tatsächlich gemeinsam im Stadion verbringen dürfen. Deshalb bitten wir Sie um Geduld. Aktuelle Infos sind auf dieser Seite zu finden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kooperationspartner
Unterstützer
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf sind hier zu finden.
Diese Liste wird fortlaufend ergänzt.

  • Gibt es neben dem Online­shop noch eine an­dere Mög­lich­keit an Kar­ten für den Gottes­dienst zu kom­men?
    Nein, die kos­ten­losen Tickets gibt es aus­schließ­lich im Online­shop auf dieser Home­page. Wenn Sie keine Mög­lich­keit haben, die Tickets on­line zu reser­vieren, rufen Sie bit­te im i-Punkt an, dann nehmen wir die Reser­vierung für Sie vor: 0911 214 214-0.
  • Was muss ich beim Be­such be­ach­ten, um mich und andere vor einer An­steckung mit dem Corona­virus zu schüt­zen? / Wel­che Sicher­heits­maß­nahmen gel­ten im Stadion zum Schutz vor Corona?
    Wir halten uns an die ak­tuel­len Be­stim­mung­en zu Hygiene- und Ab­stands­regeln, so wie zum Tragen der All­tags­masken. Es ist ein profes­sionelles Sicher­heits­team vor Ort, das auf das Ein­hal­ten der Be­stim­mungen ach­tet.
  • Darf ich mit Attest auch ohne Mund­schutz ins Stadion?
    Nein, zum Be­treten und Ver­lassen des Stadions ist es un­be­dingt not­wendig, einen Mund­schutz zu tra­gen.
  • Werde ich kon­taktiert, wenn die Ver­an­stal­tung ab­ge­sagt wird?
    Alle aktuellen Ent­wick­lungen, so wie die Ab­sage der Ver­an­staltung kön­nen Sie hier auf der Home­page ver­fol­gen. Bis spätes­tens 22.12.2020 wis­sen wir sicher, ob die Ver­an­stal­tung statt­fin­den kann.
  • Warum muss ich bei der Kar­ten­be­stel­lung mei­ne per­sön­lichen Kontakt­daten hin­ter­lassen und was pas­siert damit?
    Um In­fektions­ket­ten nach­voll­ziehen zu kön­nen, ist es un­be­dingt not­wendig, Kontakt­daten zu sam­meln. Diese wer­den einen Mo­nat nach der Ver­an­stal­tung ver­nich­tet.
  • Be­in­hal­ten die Kar­ten auch eine kos­ten­freie Nut­zung von öf­fent­lichen Ver­kehrs­mit­teln?
    Nein, im Ticket sind keine kos­ten­losen Fahr­karten ent­hal­ten. Am Stadion sind ge­nügend kos­ten­lose Park­plätze vor­han­den, so­dass wer in die­sen Zeiten un­gern in öf­fent­liche Ver­kehrs­mit­tel steigt, kein Problem haben wird, mit dem Auto zu kommen.
  • Wie lange dauert die Ver­an­stal­tung?
    Der Got­tes­dienst dauert ca. 60 Minuten. Wir star­ten ab 14:45 Uhr mit einem bun­ten Vor­pro­gramm, um die Warte­zeit zu ver­kürzen.
  • Darf ich meinen Hund mit ins Stadion bringen?
    Nein, das Mit­bringen von Haus­tieren ist nicht er­laubt.
Weitere Termine

Es weih­nachtet sehr – im Stadion, aber auch an vielen an­deren Or­ten in Nürn­berg.
Die Ter­mine wer­den stän­dig aktu­ali­siert und sind sicher nicht voll­ständig.